Sorry, das ist nur was für Mitglieder

Melde dich an und …

  • komm mit etwas Glück Backstage auf Festivals
  • erfahre mehr über die Reise-Hotspots weltweit
  • bekomm all die Infos über den neuesten Hype

Festival

So brannte der Deich – Der Nachbericht

Die Stars und wir auf dem Deichbrand 2019

Wer 2019 war beim Deichbrand? Mal wieder die Crème de la Crème aus Rock, Indie und Hiphop. Und natürlich wir – mit eigenem „Orbit“ – sowie Festival-Fan Moritz, den wir nach dem Partymarathon ausgequetscht haben.

Bild oben: Mario Schwedler – offizielles Pressefoto Deichbrand

Ob frischer Hiphop von Alligatoah, endlose DJ-Sets mit tanzbaren Sounds, Schrammel-Indie von Wanda, Pogo-Punk von Feine Sahne Fischfilet oder Old-School-Könner wie Fettes Brot oder die Chemical Brothers – kein Geschmack blieb unversorgt bei der 2019er-Auflage des Deichbrand-Festivals. Wo guter Geschmack regiert, sind wir von Camel nicht weit. Unser „Orbit“ – eine kleine, eigene Spielwiese auf dem Festival – brachte ordentlich Gelb und Blau aufs Gelände und wurde zum Magnet unter den Festivalbesuchern. 

  • Die Bilder zum Deichbrand 2019 …

  • Unser Mann vor Ort: Moritz aus Essen (32).

  • © Foto: Frank Embacher (offizielles Pressefoto Deichbrand)

    © Foto: Frank Embacher (offizielles Pressefoto Deichbrand)

  • © Foto: Ulf Duda (offizielles Pressefoto Deichbrand)

    © Foto: Ulf Duda (offizielles Pressefoto Deichbrand)

Vor den Toren unseres Orbits konntet ihr am Sandstrand chillen oder von unserer Tribüne den uneingeschränkten Blick auf die Mainstage genießen. Wem das Programm dort nicht gefiel, tanzte einfach in unserer Kopfhörer-Disko lärmemissionsfrei zu House, Schlager oder Rock. Natürlich war die Versorgung mit Zigaretten, fancy Drinks wie dem „Le Gurk“ und Camel-Give-Aways wie Sonnenbrillen, Feuerzeugen etc. gewährleistet. Schräge Schnappschüsse lieferte die stark frequentierte Fotobox, während die Postkarten-Aktion Nostalgie versprühte. Ja, die kleinen Dinger aus Papier (kennt ihr noch?) konnte man gratis an Freunde und Verwandte versenden. Wir hoffen, ihr hattet eine gute Zeit bei uns – und sorry liebe Deichbrand-Macher für unsere Konkurrenzveranstaltung im Camel-Orbit. 😉

Lust auf den Orbit bekommen? Im August geht die Camel-Sause – mit dieser oder ähnlichen Aktionen – auf diesen Festivals weiter.

Das Festival aus Fan-Sicht – mit Moritz (32):

Das wievielte Festival ist das hier für dich?
Dieses Jahr das vierte, insgesamt schätze ich meine Festival-Besuche auf circa 45.

Was macht das Deichbrand aus?
Die Leute hier sind sehr entspannt und können trotzdem richtig hart feiern, das Gelände ist relativ klein und übersichtlich. Und das Line-Up jedes Jahr perfekt gemischt.

Was war 2019 dein absolutes Highlight?
Fettes Brot. Einfach immer wieder geil!

Was hat dich am meisten überrascht?
Das Wetter. Bis auf einen kurzen Schauer kein „Schietwetter“. Außerdem ein paar „unbekanntere“ Bands wie die Rogers, die ich bisher immer verpasst habe. Auch echt gut!

Wer sind deine Nachbarn auf dem Zeltplatz?
Zwei entspannte Mütter, deren Töchter sind mit ihren Freunden auch auf dem Deichbrand unterwegs. Zwischendurch besuchen die sich die Generationen und essen zusammen. Auf der anderen Seite haust die unvermeidbare Hardcore-Partytruppe. Die haben nachts um 3 Uhr aufgehört und morgens um 6 Uhr wieder angefangen. Sie sind aber immer auf unsere Musikwünsche eingegangen. Sehr nett!

Wann hast du zuletzt geduscht?
Das Deichbrand war wieder echt staubig. So können die Haare gar nicht fettig werden, das wirkt wie Trockenshampoo 😉

Denke ich an die nächste Woche, …
… denke ich lieber nicht an den Job. Ich muss noch etwas ausnüchtern und einiges an Schlaf nachholen.

Bist du mit dabei?

Melde dich an und …

  • komm mit etwas Glück Backstage auf Festivals
  • erfahre mehr über die Reise-Hotspots weltweit
  • bekomm all die Infos über den neuesten Hype