Sorry, das ist nur was für Mitglieder

Melde dich an und freu dich über:

  • coole Gewinnspiele
  • neueste Infos zu angesagten Trends
  • interessante Insights zu unseren Produkten und Kampagnen

Now

Du, deine besten Freunde und ein Schwedenkrimi

Raus aus dem Lockdown, rein in den Escape-Room

Der Lockdown wird grad gelockert, trotzdem wird’s noch eine Weile nicht so einfach sein, echte Quality-Time mit den besten Freunden zu verbringen. Zum Glück haben sich die Gründer von locked-adventures.de was ausgedacht! Sie bringen den Escape-Room-Trend ins Netz. Ihr brandneues Abenteuer „Der Fall II“ kannst du genau jetzt testen. #nospoilers

Der Spielablauf

„Der Fall II“ spielt ihr gemeinsam über Video-Call. Einer der Spieler fungiert als Game-Master, teilt den Bildschirm und liest die Story vor. Richtig, das erinnert an Dungeons and Dragons und gibt einen schönen Retro-Vibe. Teilweise stehen die Rätsel im PDF, teilweise wurden dafür extra Websites gebaut oder es gibt Minispiele, die ihr im Browser lösen müsst. Beim Rätseln kann’s so auch schon mal chaotisch werden. Aber genau das macht den Reiz aus: dass alle zusammen das Netz durchstöbern, um den nächsten Hinweis zu finden.

Die Story

Du und deine Freunde schlüpfen in die Rollen von ein paar investigativen Journalisten, die eigentlich nach ihrem letzten Coup im schwedischen Gotland ein wenig abschalten wollten. Aber dann bekommt ihr einen Anruf und steckt schon im nächsten Fall: Ein Kollege von euch wurde bei einem Unfall schwer verletzt und seine Frau ist fest davon überzeugt, dass das mit der Story zusammenhängt, an der er gearbeitet hat. Ihr fahrt also flugs nach Stockholm und verstrickt euch auf der Suche nach Antworten immer tiefer in den Fall. Der Sound der Geschichte ist dabei schnörkellos und zeigt euch ohne Umwege, wo’s als Nächstes hingehen soll. Tipp: Lest die Texte möglichst genau, damit euch kein Hinweis entgeht.

Die Rätsel

Wie es sich für ein Escape-Room-Game gehört, müsst ihr bei euren Recherchen jede Menge Rätsel lösen. Ihr hackt euch in Mobiltelefone, durchstöbert Webseiten oder trefft euch mit Informanten. Die Rätsel haben es teilweise wirklich in sich. Auch wenn dabei nicht jede Aufgabe zu 100 % einer Real-Life-Logik folgt, ist das alles zu schaffen. Wir haben mehrmals gesagt: „Das geht doch gar nicht“, nur um dann im nächsten Moment sehr laut zu rufen: „Das isses!“ Aber wir wollen hier auf keinen Fall spoilern, denn eine der ganz großen Stärken von „Der Fall II“ sind diese großartigen Heureka-Momente, wenn der Groschen fällt.

Die Technik

Wie funktioniert’s? Man hangelt sich etwas oldschoolmäßig mit einem PDF durch den Fall. Aber sobald man anfängt, den Hinweisen im Netz zu folgen, wird’s spannend. Es wird gegoogelt, LinkedIn-Profile werden durchstöbert und jeder Hinweis genau unter die Lupe genommen. Ziemlich cool, was sich das Entwickler-Team da ausgedacht und umgesetzt hat. Und die Mechaniken, wie der Einsatz von Chatbots, lösen denselben Aha-Effekt aus wie die Rätsellösungen.

Das Fazit

Auch ohne Fan von Escape-Room-Games zu sein, wird dich die Online-Variante sofort begeistern. Auf alle Fälle hat es uns einen hektischen, lauten und bunten Abend beschert. Mit einer Menge Brainteasern und Begeisterung, wenn wir ein hartes Rätsel geknackt haben. Empfehlung? Auf jeden Fall. Wer’s ausprobieren will, der kann jetzt einen Gutschein für „Der Fall II“ gewinnen. Alternativ stehen euch die Titel „Der Fall“, „Ein magischer Fall“ und „Ein magischer Fall II“ zur Auswahl.
.

Bist du mit dabei?

Melde dich an und freu dich über:

  • coole Gewinnspiele
  • neueste Infos zu angesagten Trends
  • interessante Insights zu unseren Produkten und Kampagnen