Sorry, das ist nur was für Mitglieder

Melde dich an und …

  • komm mit etwas Glück Backstage auf Festivals
  • erfahre mehr über die Reise-Hotspots weltweit
  • bekomm all die Infos über den neuesten Hype

Festival

11 Fun Facts über Festivals

Gut zu wissen. Kaum zu glauben.

Wir lieben Festivals. Und dafür gibt es jede Menge Gründe. Einige davon haben wir für dich zusammengetragen. Hier kommen elf geniale, absurde und unglaubliche Fakten über Festivals, die dir beim Trash Talk oder Flirt zwischen Campingplatz und Center Stage weiterhelfen:

1. Musik und Milch
Die erste Ausgabe des legendären Glastonbury Festivals wurde 1970 von einem Milchbauern initiiert, der damit seine Schulden abbezahlen wollte. Der Eintritt kostete 1 Pfund. Dafür gab es nicht nur Musik, sondern auch Milch – gratis. Heute wird das Mega-Event von 34.000 Arbeitern auf- und abgebaut.

2. Der lauteste Biergarten
Das Wacken Open Air gilt nicht nur als das größte Metal-Festival in der Welt. Es rangiert auch an anderer Stelle auf Platz 1: Jeder Metalhead trinkt durchschnittlich 5,1 Liter Bier während des Events. Das sind fast zwei Liter mehr als bei anderen Festivals wie z. B. Rock am Ring. Ein System aus Pipelines stellt die Bierversorgung auf dem Gelände sicher.

3. Five times the fun
Für das original Woodstock Festival wurden 100.000 Tickets verkauft. Aber es kamen über eine halbe Millionen Besucher. Der Rest ist Musikgeschichte.

4. Felix Austria!
Das größte Festival der Welt findet, wer hätte es gedacht, in Wien statt. Zum jährlichen Donauinselfest kommen an drei Tagen bis zu 3,3 Millionen Menschen. Das ist Weltrekord.

5. „Einmal alles, mit Schaf!“
Für das Latitude Festival in England wird jedes Jahr eine Schafherde bunt eingefärbt. Da blökt das Instagramer-Herz vor Freude.

6. Die Mutter aller Festivals
Das Fantasy Fair & Magic Mountain Festival war das erste Rockfestival in der Geschichte. 1967, zwei Jahre vor Woodstock, gehörten The Doors, Jefferson Airplane und Dionne Warwick zum Lineup.

7. Tick, tick, Boom!
2013 waren die Tickets für das Tomorrowland Festival in der belgischen Stadt Boom innerhalb von einer Sekunde ausverkauft.

8. FKK-Flitzer
Seit dem ersten Roskilde Festival gibt es einen Wettlauf rund um das Festivalgelände. Wer als erstes durchs Ziel geht, bekommt Tickets fürs nächste Jahr. Der Haken? Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen nackt sein.

Bist du mit dabei?

Melde dich an und …

  • komm mit etwas Glück Backstage auf Festivals
  • erfahre mehr über die Reise-Hotspots weltweit
  • bekomm all die Infos über den neuesten Hype